Portale della conoscenza

Titolo Attualità Ordina in modo ascendente
Wie komme ich zu meinem Recht? – Richtige Anträge und Rechtsbegehren

Von: Tarkan Göksu, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Erbrecht, Lehrbeauftragter Universität Freiburg

12.05.2020
Familienrat/Family Group Conference – ein erfolgversprechendes Verfahren im Kindesschutz

Von: Annette Dietrich M.A., Dozentin und Projektleiterin Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Familienratskoordinatorin

29.04.2020
Lebensverläufe von Kindern und Jugendlichen in stationären Erziehungshilfen: Möglichkeiten und Grenzen von amtlichen Statistiken aus der Schweiz

Von: Lukas Fellmann, Tobias Kindler & Thomas Schmid

Stichwörter: Fremdplatzierung, Heimeinrichtung, Jugendhilfe, Kinderhilfe, Leaving Care, Lebensverlauf, Pflegefamilie, Selbständige Lebensführung, Stationäre Erziehungshilfe, Statistik

29.04.2020
Aufgaben der KESB beim Unterhalt

Von: Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser

29.04.2020
Stellt die religiös motivierte Knabenbeschneidung eine ­Kindeswohlgefährdung dar?

Von: Martin Daniel Küng, MLaw, Jurist Rechtsdienst Sozialbehörde Stadt ­Zürich, Juristischer Sekretär KESB Bezirk Horgen und Doktorand an der ­Universität Freiburg

29.04.2020
Leitlinien für psychologische Gutachten im Familienrecht

Von: Thomas Aebi, Dr. phil., Fachpsychologe für Kinder und Jugendpsychologie FSP und Rechtspsychologie FSP, Leiter kantonale Erziehungsberatung Langenthal, Leiter Fachbereich Kindesschutz/Begutachtung der Erziehungsberatung des Kantons Bern, Lehrbeauftragter, Gutachter  

20.03.2020
Zu wissen, von wem man abstammt, ist mehr als ein Grundrecht

Von: Sandro Körber, Mlaw, Jurist, Leiter Zentrale Behörde Adoption des Kantons Thurgau, Frauenfeld & Heidi Steinegger, Berufsschullehrerin Pflege und Supervisorin, Leiterin Kantonale Zentralbehörde Adoption des Kantons Zürich, Zürich

20.03.2020
Prognoseeinschätzungen bei minderjährigen Straftätern in der Schweiz: Eine Befragung der forensisch tätigen psychologischen und psychiatrischen Fachpersonen

Von: Marcel Aebi, Süheyla Seker, Lorenz Imbach, Julie Palix, Emilie Wouters, Cyril Boonmann

Schlüsselwörter: Jugendstrafrecht, Legalprognose, Risikoeinschätzung, protektive Faktoren, Risikofaktoren, Sachverständiger

20.03.2020
L’estimation de l’âge des jeunes personnes migrantes en Suisse et dans l’Union européenne : perspectives juridiques et scientifiques

Von: Sarah Progin-Theuerkauf, Professorin für Europarecht und Migrationsrecht an der Universität Fribourg und Co- Direktorin des Zentrums für Migrationsrecht & Emanuele Sironi, Doktorand an der School of Criminal Sciences, Universität Lausanne & Franco Taroni, Professor a

20.03.2020
Das Altersgutachten im schweizerischen Asylrecht im Lichte des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung

Von: Livia Matter, Doktorandin und Diplomassistentin am Institut für Europarecht der Universität in Freiburg i.Ü

20.03.2020